•  
  •  


ZWECK VON PROFINIC

Zweck von PROFINIC ist, die Lebensgrundlagen der ländlichen Bevölkerung in Jinotega, Nicaragua zu verbessern sowie die Unabhängigkeit und Eigeninitiative zu fördern. Wir unterstützen mit Wissenstransfer und materiellen Zuwendungen nachhaltige Projekte mit Einbezug von sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Kriterien und fördern den gegenseitigen Kulturaustausch.

Klicken Sie hier um unseren Prospekt herunterzuladen.


WICHTIGSTE PROJEKTE

Trinkwasserversorgungen
Dank viel Eigenleistung und der Unterstützung von PROFINIC verfügen über 8'500 Kaffeebauern und - bäuerinnen sowie ihre Kinder über sauberes, hygienisch einwandfreies Trinkwasser. Eine zentrale Lebensgrundlage ist somit sichergestellt. Fronarbeit der Bevölkerung bildet die Basis und dient zur langfristigen Identifikation mit dem Projekt. Auch Betrieb und Unterhalt der Wasserversorgung obliegt den Bauern.

- 2016: El Cotorro, Yali  Versorgung für 30 Fincas (in Planung)
- 2015: Evaulation Wasserprojekte
- 2015: El Consuelo         Versorgung für 90 Fincas
- 2014: La Perla                Versorgung für 114 Fincas
- 2014: La Vencedora      Versorgung für 175 Fincas
2013: El Tuma:               Versorgung für 90 Fincas
2013: El Boniche. Yali:  Versorgung für 48 Fincas 
2013: Sardinal-Escambray: Versorgung für 35 Fincas
- 2013: Sardinal:               Ergänzung der bestehenden Versorgung mit Wasseruhren

2012: San Jose Yali:      Versorgung für 100 Fincas
- 2011: El Dorado:             Versorgung für 230 Fincas
2010: San Gregorio:      Versorung für 103 Fincas
2010: Santa Elena:         Versorgung für 35 Fincas 
- 2009: El Mojon:             Versorgung für 72 Fincas 
- 2009: Las Guayabas:    Versorgung für 69 Fincas   
- 2008: El Chimborazo:   Reparatur für 25 Fincas 
- 2008: La Union II:          Versorgung für 40 Fincas   
- 2007: La Union I:            Versorgung für 96 Fincas
- 2006: Sierras Morenas:  Versorgung für 40 Fincas
- 2005: Mocuana:              Erweiterung einer bestehenden Versorgung für 25 Fincas
- 2004: Sardinal:                Versorgung für 103 Fincas, 1 Schule und 2 Kirchen

Wasserversorgung Sardinal 2004
Naehkurs Sardinal 2003


Schulische Infrastruktur
Mit dem Bau eines Schulhauses in Sardinal haben wir gemeinsam mit anderen NGO's, der Gemeinde und der lokalen Bevölkerung ein neues Schulhaus gebaut. Das alte war eine einfache Bretterbude, total überlastet und die Bedingungen für die Schüler und Lehrer entsprechend schlecht.

- 2012:  Schulhaus in Palestina   (Orignialbericht in Spanisch)
- 2010:  Schulhaus in La Florida  (Originalbericht in Spanisch)
2009:  Schulhaus in El Sardinal (Originalbericht in Spanisch) 

Schulhausbau Sardinal 2009


Weitere Projektideen
- Bau von Latrinen
- Küchen mit Rauchabzügen


SIE KÖNNEN PROFINIC UNTERSTÜTZEN

Als Gönner, Spenden fliessen ausschliesslich den Projekten zu, z.B.:
- mit Fr.   10.- kann eine Frau Stoffe für den Nähkurs besorgen
- mit Fr.   70.- kann eine Frau einen Nähkurs besuchen
- mit Fr. 400.- kann eine Familie mit frischem Trinkwasser versorgt werden

Als Mitglied, mit einem Jahresbeitrag von Fr. 200.-- helfen Sie Projektkosten zu decken und können zukünftige Aktivitäten mitbestimmen.

Als Sponsor, indem Sie sich an einzelnen Projekten massgeblich beteiligen.

Sie werden regelmässig über Vereinsaktivitäten informiert und können am Kulturaustausch teilhaben.
Oder wie wär's sogar mit einer Reise nach Nicaragua...?

Im Namen der Bevölkerung von Jinotega danken wir herzlich für Ihre Unterstützung!

Konto: PC 60 - 675 940 - 4
IBAN:
CH75 0900 0000 6067 5940 4
SWIFT: POFICHBEXXX

Weitere Informationen: PROFINIC Schweiz, Bruno Hari, Burgdorf, 034 422 23 39
siehe Rubrik "Kontakt"

                                                                      (Letzte Aktualisierung 12.2.2016 ub/bh)